“Absolute Abfahrt” auch 2021 abgesagt

Motiviert sind wir vom Ilmenauer Radsport Club e.V. (ILRC) Anfang des Jahres in die Planung der 24. Auflage des Downhillrennens am Ilmenauer Lindenberg gestartet. Nachdem der ursprüngliche Termin im Frühsommer aufgrund der ungünstigen Corona-Situation nicht zu halten war, haben wir die letzten beiden Monate voller Zuversicht unter den sich bessernden Corona-Bedingungen dem Ausweichtermin vom 3. bis 5. September entgegengefiebert. 

Umso schwerer fällt uns nun, an dieser Stelle die Veranstaltung nach 2020 auch für dieses Jahr absagen zu müssen. Die Summe der verschiedenen Gründe sind für uns als kleiner, gemeinnütziger Verein so gravierend, dass die Entscheidung in letzter Konsequenz nicht anders ausfallen konnte. 

Die sich nun wieder zuspitzende Corona-Situation ließ hinsichtlich unseres Hygienekonzepts einige Fragen und vor allem bis zuletzt ausstehende Genehmigungen offen. Dies stellt uns vor gravierende organisatorische und finanzielle Risiken für den Fall, dass kurzfristig weitere Auflagen oder Verbote entstehen sollten. Sicherlich nicht günstig ist in dem Fall auch das Timing der Verordnungen, da die nächste, dann entscheidende Ausgabe erst wenige Tage vor dem Veranstaltungstermin final vorliegen wird. 

Besorgt mussten wir ebenfalls die Entwicklung der Anmeldezahlen beobachten. Hier verzeichnen wir einen Einbruch der Starterzahlen von fast 35% gegenüber der letzten Auflage 2019. Das ist sicherlich vor allem der allgemeinen Verunsicherung der Sportler geschuldet aufgrund der unklaren Corona-Entwicklung. Dies schlägt sich immens in der Finanzplanung einer solchen Veranstaltung nieder; die Startgelder bilden schließlich den mit Abstand größten Einzelposten auf der Einnahmeseite. Gleichzeitig wirken sich kleinere Starterfelder auf der Ausgabenseite leider fast gar nicht aus. 

Weiterhin fehlen uns auch so kurz vor der Veranstaltung leider noch Helfer in einer Größenordnung, welche eine Durchführung des Rennens und der Veranstaltung insgesamt nicht im erforderlichen Umfang möglich macht. Selbst mit viel Herzblut und personellem Verschleiß wären nicht alle zu erledigenden Aufgaben in gewohnter Qualität zu erledigen. 

Daher tut es uns zwar weh und auch leid für die Sportler und Fans, aber die einzig vernünftige Entscheidung ist es, unter diesen Bedingungen auf eine Austragung der Absoluten Abfahrt in diesem Jahr zu verzichten und die 24. Auflage im kommenden Jahr komplett neu anzugehen. Wir hoffen die Sportler, Betreuer und Fangemeinde dann wieder in Ilmenau am Lindenberg begrüßen zu können mit einer Veranstaltung und Rennaction, wie ihr es in Ilmenau gewohnt seid. 

Bleibt gesund und habt noch eine gute Saison! 
Euer ILRC 

Kommentare sind geschlossen.